SportHD News

Schulz gewinnt im Triathlon erstes Paralympics-Gold der Geschichte

Martin Schulz aus Leipzig hat ein Stück Paralympics-Geschichte geschrieben.

Der 26-Jährige gewann am Samstag die erste Goldmedaille überhaupt im Triathlon, der in Rio erstmals im Programm ist. Schulz siegte nach 1:02:37 Stunden vor dem Kanadier Daniel Stefan (1:03:05) und dem Spanier Jairo Ruiz Lopez (1:03:14).

Es war die zweite Goldmedaille des Deutschen Behindertensportverbandes bei den Spielen in Rio. Die erste hatte am Donnerstag der kleinwüchsige Kugelstoßer Niko Kappel (Sindelfingen) gewonnen.

 

 

© SportHD, SID  2016-09-10  17:12 Uhr